Planung und Realisierung von Leitsystemen und Linienrechnern

Viele Anlagen bedürfen einer zentralen Auftrags- und Rezepturverwaltung. Oftmals hunderte von Einstellungen wollen ebenfalls persistent und sicher gehalten werden. Ein Leit- / Linienrechner übernimmt solche Aufgaben mit Leichtigkeit. Er orchestriert z.B. auch das Zusammenspiel verschiedener unabhängiger SPS’en, sammelt Qualitätsdaten für die Teilerückverfolgbarkeit und synchronisiert Produktionsfortschritte mit Hostsystemen. Des weiteren lassen sich SPS Programme zentral sichern oder Berichte/Charts über Produktionsdaten und Anlage - Verfügbarkeitsstatistiken jederzeit abrufen oder ausdrucken.

Seit 2004 wurden die vormals in Visual Basic entwickelten Standards sukzessive in die Microsoft .NET Technologie migriert und weiterentwickelt. Heute besitzen wir eine umfangreiche Bibliothek mit erprobten Standardfunktionen die uns eine schnelle Entwicklungszeit bei hoher Qualität ermöglicht.

Auf folgenden Systemen und Techologien liegen unsere technischen Kompetenzen:

  • Plattformen: Microsoft .NET, Windows CE, .NET Compact Framework
  • Hochsprachen: .NET (C#),VB
  • DBMS: MS SQL Server, Sybase
  • Schnittstellen / Protokolle: TCP / IP, OPC, SOAP, HTTP, FTP



  • Werkzeugverwaltungen
  • Leitrechner
  • Auftragsverwaltung
  • Teilerückverfolgbarkeit
  • Exportschnittstellen zu Hostsystemen
  • Anlagestatistiken
  • Programm und Datenbackup von SPS’en
  • Systemübergreifende Anlagevisualisierungen